Direkt zum Hauptbereich

Woran ich merke, dass ich alt werde ...



Woran ich merke, dass ich alt werde …

  • wenn ich morgens statt Kaffee Kamilletee trinken möchte
  • dass ich orientierungslos irgendwo herum stehe … und ich weiß, dass ich dort wo ich stehe etwas erledigen wollte
  • ohne Brille geht gar nichts mehr
  • ich mir einen niedrigen Einstieg für die Badewanne wünsche
  • die Sprechstundenhilfen beim Arzt mich duzen und mit Vornamen ansprechen
  • weil ich mir ein Sofa mit geraden Lehnen wünsche, in einer Höhe, von der aus ich gut aufstehen kann
  • meinen Sportwagen verkaufe, weil ich vom Fahrersitz ohne Hilfe nicht mehr hoch komme
  • mein Handy neben der Notfalltaste nur wenige Funktionen aufweist
  • meine Matratze eine Zonenmatratze ist, auf der ich keine Rückenschmerzen bekomme
  • ich mindestens 5 Antifaltencremes im Schrank habe und keine davon einen Deut hilft
  • ich die Untertitel eines Filmes nur noch lesen kann, wenn ich direkt vor dem Fernseher sitze
  • wenn ich mir Schuhe nicht nach modischen, sondern bequemlichen Aspekten aussuche
  • die Apothekenrundschau plötzlich von Interesse ist
  • ich berechtigt bin, im Restaurant den Seniorenteller zu bestellen
  • wenn im Bus jemand aufsteht, damit ich sitzen kann
  • ich möglicherweise nach Faltenröcken im dezenten grau Ausschau halte
  • wenn ich mindestens 3 Lesebrillen habe, aber nie weiß, wo sich eine befindet
  • ich Bücher in extra großer Schrift lese
  • wenn ich in Betracht ziehe, mir eine Kurzhaarfrisur mit Dauerwelle machen zu lassen
  • die Fusspflegetermine mein wöchentliches Highlight werden
  • ich auf kross gebratenes Essen verzichte, weil ich es nicht mehr kauen kann
  • nach jeder Mahlzeit eine Tablette gegen Sodbrennen lutschen muss
  • ich die Tageszeitung von vorn bis hinten komplett durchlese, damit ich weiß, was in der Stadt so passiert
  • ich eine Führerscheinnachprüfung absolvieren muss, weil ich dummerweise auf ein stehendes Auto aufgefahren bin
  • mein Mann statt Schatz Mutti oder Oma zu mir sagt
  • wenn mein Freundeskreis schrumpft


Auf mich treffen ca. 5 bis 6 Punkte zu … ich bin auf dem Weg alt zu werden. Irgendwann kommen wir alle da hin und jährlich steigt die Anzahl der zutreffenden Punkte. Was ist für euch noch ein Anzeichen des älterwerdens? Möglicherweise muss ich dann diesen Text noch einmal überarbeiten :-)

Habt ein zauberhaftes Wochenende
Edith

Kommentare

  1. Ach Edith.
    Treffer. Versenkt :D
    Du hast die WINKE-Arme vergessen ;) , das Ächzen beim Aufstehen und ganz wichtig,
    wenn Du ein Lied hörst und die im Radio sagen : War vor 30 Jahren Top Ten...

    Ja Edith wir werden alt, aber nur äußerlich.
    Tief innen sind wir nach wie vor --> süß, jung und chaotisch :)
    Drück Dich Susanne B.

    AntwortenLöschen
  2. wenn ich bei Konzerten lieber sitze, als vor der Bühne zu tanzen....
    wenn mein Kalender mehr Arzt- als Konzerttermine enthält....
    wenn ich beim MPS am Familiensonntag Ermäßigung erhalte oder gar nix mehr zahlen brauche - je nach Alter....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts aus diesem Blog

{Gratis Anleitung: 5 Minuten Portmonee}

Endlich habe ich ganz viel Zeit, das zu tun, wonach mir ist. Ich bin jetzt Vollzeit- tüftlerin näherin ausdenkerin anleitungserstellerin
Mein erstes Projekt für euch ist eine Anleitung, die ich im chinesischen Sprachraum gefunden habe und die ich einfach mal nachgenäht und dabei Fotos gemacht habe. Nur für euch (na ja, für mich ja auch, nech?)
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht die Erfinderin dieses genialen und so einfachen Portmonees bin!
Viel Freude beim Nachnähen :-)

ihr braucht zunächst einen Stoff mit den Maßen: 76 x 16 cm

Den Baumwollstoff habe ich mit Bügelvlies verstärkt. Bei dickeren Stoffen braucht ihr kein Vlies. Teilt euch das Ende des Stoffs in vier "Fächer" ein. Die Maße seht ihr oben. 

einmal bügeln hilft später beim Falten

Wendet den Stoff so, dass die linke Seite zu euch liegt und faltet das erste Teilstück nach innen. Alles umdrehen und weiter falten.

Dann faltet ihr das nächste Stück darauf - wie abgebildet - und wieder umdrehen.

Das ist schon die letzte …

Kulturtasche - Fotoanleitung

auf geht es ... mein Mann (der beste von allen) wünschte sich aus dem Zoostoff eine Kulturtasche, Futter sollte aus dem selbst gefärbten Türkisstoff bestehen. Und Taschen braucht sie natürlich auch. Habe ich noch nie gemacht, aber egal ... tapfer und durch. Dabei habe ich wieder Fotos gemacht, die zeigen wie es funktioniert und tatsächlich brauchte ich bei der Technik nicht einmal den Nahttrenner :-)


So sieht sie fertig aus:

keine Verzierung, keine Bändchen ... nichts sollte dran ... aber frau kann sie natürlich verzieren, wie sie möchte :-)
zugeschnitten habe ich für den Außenstoff 2 mal 30x25 cm das Futter in der gleichen Größe auch 2 mal aus Abwaschtüchern (statt Vlies) auch 2 mal, aber jeweils 1 cm an jeder Seite kürzer für die Innentaschen 2 mal 25 x 20 cm
das "Vlies" habe ich mit Sprühklebern links auf die Außenseiten geklebt
den Stoff für die Innentaschen habe ich in der Mitte gefaltet, an der unteren Seite die Mitte vermessen und 2 Kennzeichnungen für die Öffnung markiert
die…

[Wichtel+Links]

Ab sofort ist meine Weihnachtswerkstatt 2015 geöffnet.
Als erstes habe ich Wichtel genäht:



Ihr möchtet auch so einen Wichtel nähen? Kein Problem, hier gibt es den Link zum Schnittmuster: klick! Eine Nähanleitung existiert nicht, aber sie sind wirklich leicht zu nähen.

Im Übrigen möchte ich euch noch meine Linkparty aus dem Jahr 2013 ans Herz legen, denn dort findet ihr 35 tolle Anleitungen für Weihnachten: klick!
Nun könnt ihr durchstarten ... viel Spaß!
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und HOT