Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

{Jeanshalstuch}

Ein Jeanshalstuch für eine künftige Rockerbraut :-) ... naja, etwas übertrieben, aber ein netter Gedanke.
Wenn Mädchen noch so mini ist und ein Halstuch (oder Spucktuch) aus Jeans trägt, finde ich das schon gut ... 
und darum habe ich eins genäht. Gehört auch in die Serie "Jeansupcycling".


und statt Nieten habe ich dann doch wieder die megadrollige Stickdatei genommen :-) ... für kleine Mäuse eben
wünsche euch einen schönen Samstag ich mache mich gleich auf den Weg nach Bielefeld zur Handmade :-)
LG Frau H.




{JUNE}

Gestern zeigte ich euch meine ausgetüftelte Geld- und Brieftasche JUNE in nicht ganz so ordentlich genäht. Ich erwähnte ja, dass ich beim Tüfteln nicht so sehr auf Nähte etc. achte. Da sind andere Dinge wichtiger, wie z.B. Funktionalität etc.
Natürlich habe ich noch mehr JUNEs genäht, auch, um zu sehen, wie lange ich tatsächlich dafür brauche, wenn ich ein Schnittmuster habe. Das habe ich nämlich im Nachhinein noch erstellt.
Es hat keine ganze Stunde gedauert - vom Zuschnitt bis zum Knopf annähen. Damit bin ich sehr zufrieden.
Hier nun JUNE in "ordentlich":







bei der folgenden Geldbörse gab es (natürlich wieder) Probleme :-)


zu spät habe ich gemerkt, dass es keine gute Idee ist, eine Stretchjeans dafür zu verwenden ... örks



von innen sieht das Ganze aber schon sehr ordentlich aus :-)

übrigens: ein weiteres Upcyclingprodukt für meine Kollektion
LG Frau H.
verlinkt mit Freutag Alte Jeans - Neues Leben

{Geld- und Brieftasche JUNE}

Hallo ihr Lieben,
ich habe da mal ein paar Fragen an euch:
... wer von euch möchte gern mal eine Geldbörse nähen, findet aber die Schnittmuster zu kompliziert?
... wer von euch möchte eine Geldbörse nähen, eine Brieftasche dabei haben und das garantiert in einer Stunde?
... und wer würde gern ein Schnittmuster haben, wo beides ganz einfach beschrieben ist?
Wenn ihr mindestens eine Frage mit "ich" beantworten könnt, dann habe ich da etwas für euch. Ich habe nämlich mal wieder getüftelt. Alle obigen Fragen habe ich ebenfalls mit "ich" beantwortet und mich ans Werk gemacht. Jetzt kommen eine Menge Bilder, also evtl. einen Kaffee oder ein Stück Kuchen holen :-)
Und bitte seht mir nach, dass die eine oder andere Naht (boah, ich habe mit schwarz genäht!) nicht ganz gerade ist ... wenn ich tüftele, kommt es mir auf das Schema an und nicht auf die Nähte :-)

Größe: 20 x 11,5 cm

mit rückwärtigem Reißverschluss

die Ansicht, bevor ich die Ziehharmonikafalten angebracht habe (zur besseren …

{Update Häkeldecke}

Sie wächst ... von Woche zu Woche. Macht auch (immer) noch Spaß. Ich bin nach wie vor voll motiviert und zeige euch heute den weiteren Fortschritt:

hier passt die Decke nicht mehr lange hinein :-)

ich häkele immer eine Reihe voll - hier sind es jetzt 6 Grannys pro Reihe - und vernähe auch gleich alles. Das bedeutet auch die Fäden auf der Rückseite. Hält zwar jetzt auf, aber wenn ich daran denke über 300 Grannys am Ende versäubern zu müssen, dann wird mir ganz übel. Dann lieber gleich erledigen :-)
So sieht das also bisher aus :-)
nächstes Update = nächste Woche
LG Frau H.


{simply concrete}

Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal etwas aus Beton gefertigt und auch hier gepostet. Die Dinge fand ich schon ganz gut, aber unbedingt noch verbesserungswürdig.
Mir fehlte am Aussehen etwas.
Allerdings wusste ich nicht genau, was. Das hat sich jetzt geändert!
Mir fehlte Farbe!  Nicht rot, blau, gelb oder so mehr so kupfer und silber! Bei gold überlege ich noch ...
Die ersten beiden Schalen sind fertig. Und ich bin happy! Neue Schalen sind gerade dabei zu trocknen.
Und ich bin nun mit Beton auf du und du
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und Frau Meertje

{KSW 7 ...}

bedeutet: kreative Stoffverwertung ... die 7 dahinter zeigt an, wie oft diese Aktion schon läuft. Ich bin das erste Mal dabei. Cool.
Dieses Stöffchen kam bei mir an:

Größe: 49 x 38 cm
21 Kolleginnen haben exakt das gleiche Stück erhalten. 
Jetzt die Überlegung: was nähe ich schönes daraus? Bei dem großflächigen Muster eigentlich zu schade, ihn komplett zu zerschneiden, oder? grübel Mir wird bis zum 7.2. schon etwas einfallen ... die Aktion läuft dieses Mal übrigens bei jannymade, ins Leben gerufen wurde sie von AppelKatha
ich gehe dann mal überlegen :-) das Ergebnis könnt ihr euch dann Anfang Februar ansehen
LG Frau H.



{der Versteckbär}

Wisst ihr, was mich richtig wurmt? Das meine Kinder beide schon erwachsen und aus dem Haus sind. Und wie ich mich darüber ärgere, dass ich früher nicht genäht habe!
Ich hätte den Versteckbär so gern meinen Kindern geschenkt; sie hätten damit gespielt, darauf geschlafen und ihre geheimen Schätze in die Tasche gesteckt.
Wenn ich das machen würde, dann wäre das doof ... grübel
ich bin verliebt ... 
in ihn hier:


so flauschig genäht aus Polarfleece und eben wieder aus Jeans.
Die Jeans-Upcycling-Kollektion treibt meine Fantasie ganz schön an. Echt toll, wenn frau sich so einem Thema widmet. Die Ideen, was aus den Hosen entstehen soll, sprudeln nur so.
Im März bin ich auf einem Wochenendmarkt und mein Entschluss steht fest!
Nicht nur mein Schaufenster

sondern auch den Marktstand widme ich dem Upcyclingthema. Alles nur noch Sachen made by Frau H. Nix fremdgenähtes mehr, das gibt es nämlich auf Märkten schon so massenhaft. Individualität soll das Motto sein! An Ideen mangelt es mir nicht. In der Umsetz…

{Skandinavischer Stylehase}

So oft habe ich diese Hasen schon gesehen und jedesmal dachte ich bei mir: 
"oh nee, der ist aber hässlich!"
Ist er gar nicht! Mit ein paar kleinen Änderungen kommt der skandinavische Hase ganz drollig daher. Die Ohren habe ich etwas breiter genäht ... vorher sahen die aus wie Hörner! Und wer will schon einen Hasen ohne Ohren, aber mit Hörnern?
Jetzt, wo der Hase fertig ist, gefällt er mir auch:


mit einer stylischen Jeansklamotte ist er ganz drollig. Oder ist das etwa ein Mädchen?
Ein süßes, kleines Jeansupcyclingprojekt!
Schönes Wochenende wünsche ich euch
und kommt morgen wieder, da gibt es noch mehr aus der Upcyclingkollektion für Kinder
LG Frau H.
verlinkt mit Alte Jeans - neues Leben

{Upcyclingtasche}

Ich habe noch Jeanshosen. Das Programm "Upcycling" läuft also noch eine Weile. Schön, dass mein Allerliebster so viel abgenommen hat und ich nun die alten Jeans zerschneiden darf.
Noch eine Tasche ist entstanden. Ich liebe Taschen.


manchmal darf es auch ganz schlicht sein, so wie diese einfache Umhängetasche. Da passt im Sommer dann auch mal das Badezeug rein :-)
Ich freue mich darüber, dass meine Kollektion wächst und gedeiht
wünsche euch einen schönen Freitag (Freutag) LG Frau H.
ebenfalls verlinkt mit Alte Jeans - neues Leben

{endlich mal entknotet}

Hallöchen ihr Lieben,
ich oute mich jetzt als Gelegenheitsschmuckträgerin ...
ich habe nicht viel Schmuck ...
und den, den ich habe, den hatte ich immer lieblos in einer Schale aufbewahrt.
Örks ... tut mir leid, lieber Schmuck!
Zum heutigen RUMS habe ich mir etwas ganz einfaches zugelegt: einen Schmuckaufhänger für das Badezimmer.
Perfekt ... nix mehr verknotet :-) ... da hängen sie nun, meine wenigen Juwelen:



schlicht und einfach 
so, wie unser Badezimmer das erfordert :-)
mir gefällt es und nun kann ich auch meine Schmuckstücke hin und wieder sehen :-)
nun gehe ich gucken, was ihr wieder zauberhaftes für euch gemacht habt.
Macht es fein heute LG Frau H.


{Update Häkeldecke 2015}

Ich bin immer noch voll motiviert. Zudem bin ich froh, dass ich mich zu dem Jahresprojekt "Häkeldecke 2015" angemeldet habe.
Übrigens läuft bis Ende Januar noch die Anmeldefrist ... hier könnt ihr schauen und euch noch verlinken!
Wenn ich auf das Datum blicke - wir haben den 21. Tag des Monats Januar - dann weiß ich, ich kann ein ruhiges Gewissen haben. Gehäkelt habe ich bisher 24 Grannys ... hach ja ... es ist gut, immer etwas im voraus zu sein, der Rückstand stellt sich schon von ganz alleine ein :-)
Genug gequatscht, Ergebnisse müssen her:


bisher bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden
für eine Puppendecke reicht es schon mal :-)
LG Frau H.

{verliebt in kindliches}

Da denkst du, du bist, wenn du über 50 Jahre alt bist, endlich erwachsen
und dann
nähst du etwas
und du bist verliebt wie ein kleines Mädchen :-)



ich mag diese Stickerei unglaublich gern
wieder ein Uplcyclingdingens, das mir richtig gut gefällt
Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag!
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und Alte Jeans - neues Leben und Kiddikram

{Planänderung}

Mein Häkelprojekt für 2015 hat eine Planänderung erfahren und musste kleine Verluste in Kauf nehmen.
Drei Grannys konnte ich einfach nicht mehr voneinander trennen. Tja, so muss ich sie also abschreiben. Nicht schlimm.
Was ich geändert habe und warum ich trennen musste?
Ich nähe jetzt die Grannys zusammen:



vorher hatte ich sie zusammen gehäkelt. Fand ich zunächst auch richtig gut. Allerdings wurde mir das mit zunehmender Größe zu knubbelig. Ich möchte dann doch lieber, dass die Decke später glatt liegt und keine Hügel- und Talfahrt ist.

Jetzt ist ja auch mal wieder ein wenig Winter draußen und ich kann vor dem Kamin weiter meine Decke häkeln. 
Wunderbarer Sonntag!
LG Frau H.

{Polymer oder Fimo}

Am Mittwochnachmittag hatte ich etwas Langeweile. Ich wollte etwas mit den Händen machen, aber zum Nähen hatte ich, nachdem ich unser Fenster im Flur neu eingekleidet habe, keine Lust mehr.


Glücklicherweise fiel mir das Fimo in die Hände, das ich schon lange oben auf dem Küchenschrank aufbewahre.
Ich habe ein wenig rumexperimentiert. 
Das ist dabei heraus gekommen. Falls die Taschenbaumler doof sind, möchte ich zu meiner Entschuldigung anmerken: es sind meine ersten!
Und ich habe nur das verwendet, was mein Nähetat sowieso her gibt:




ach ja, was frau nicht alles so macht, nech?


und wie förderlich Langeweile manchmal sein kann
Nun habe ich ganz viele Taschenbaumler. Was fehlt? Die dazu passenden Taschen! Also? Taschen nähen!
Gerettet!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende Frau H.