Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

Lieblingsthema: Taschen

Immer wieder und wieder könnte ich sie nähen
heute konnte ich mich nicht zurück halten:


die Stoffe von Frau Tulpe (klick) sind echt genial :-)

schönen Tag für euch



Armbänder

Nun habe ich sie auch einmal genäht
Armbänder

das nächste Mal mit schwarzem Leder :-)
die schicke ich jetzt zu Meertje, die Linkparty läuft nämlich noch
Schönes Wochenende


Herzenssache

Gestern hatte ich bereits ein Prinzessinnenkissen präsentiert, heute kommt noch eines dazu
dann ist meine Bekannte mit ihren Geschenken für kleine Mäuse ausgestattet



für mich habe ich ein Herz-Voodoo-Kissen genäht ... ok, es ist ein simples Nadelkissen, aber mir gefällt die Idee, einen Voodoozauber damit machen zu können :-)

und jetzt ab in die Sonne
LG an euch

Herrje, schon wieder was vergessen ... tz ... der Flyer für unseren Tag der offenen Tür ist fertig
falls jemand von euch in der Nähe ist:



RUMS mit Freude

Es rumst wieder in allen Ecken :-)
Lieblingsdonnerstag
und ich kann nur etwas "altes" neues zeigen, was für mich allein ist:

diese beiden Kissen haben den ganzen Sommer lang meine Holzbank dekoriert, jetzt kommen sie ins Winterlager auf der riesengroßen grauen Couch und dürfen gute Laune versprühen :-)

das Kissen unten habe ich für eine Bekannte genäht und den Spruch verwendet, den ich schon einmal als Stickdatei (wundervolles Ding, das!) gesehen habe:

allen rumsenden Ladies wünsche ich einen zauberhaften Donnerstag


kleiner Schminkkoffer

Derzeit nähere ich mich den Schnittmustern anderer Ladies mit großen Schritten
ich meine, meine Ergebnisse sind jetzt zufriedenstellend, waren sie zu Beginn eher desolat
vielleicht endet ja meine mutige Karriere "Schnittmusternachnäherin" noch mit einem Probenähen :-), wer weiß das schon :-)
hier ist also das Ergebnis dieses Schnittmusters
Köfferchen von Julias Werke

einen Schminkkoffer wollte ich schon lange einmal nähen - bevor ich mich allerdings an einen großen heran wage, erst einmal ein kleiner
ich finde das Stück echt süß!
irgendwann werde ich mal darüber nachdenken, wie ich die Nähte im inneren "verstecken" kann, aber nicht jetzt ... irgendwann mal 
die Anleitung von Julia ist echt toll beschrieben und selbst mir Trottel gut gelungen :-)
ich wünsche euch frohes Schaffen und einen schönen Resttag
P.S.: heute Abend bereite ich mit meinen Ladies den "Tag der offenen Tür" in meinem Laden vor ... dazu aber später mehr




romantische Rosen

Manchmal bin ich ja nicht so für Romantik, soll heißen, ich stehe nicht so auf florale Muster
aber als ich den Stoff in Berlin sah, war ich sofort verliebt
da passte es sich gut, dass ich ein altes, neues Handy habe und eine andere Handytasche her musste

ich mag die Dekoration an der Tasche sehr ... ganz speziell auf mich abgestimmt :-)
jetzt gucke ich mal beim Creadienstag vorbei, ist immer eine Freude dort
LG


ich wurde getaggt

und zwar von Mareike (http://misseskima.blogspot.de/) ... ist zwar schon ein paar Tage her, aber jetzt habe ich die Muße und Ruhe, die Fragen zu beantworten


1. Welche Jahreszeit ist dir am liebsten? 
jede, die nicht so warm ist 

2. Was war Dein erstes selbstgenähtes Teil?
ein Kissen am 28.12.2012

3. Was hälst du von Hörbüchern?
Ich lausche den Hörbüchern neuerdings bei youtube, weil ich doch echte Bücher bevorzuge, bei denen frau aber schwer einschlafen kann ... dann ist meine erste Wahl ein Hörbuch

4. Hast Du ein Lieblingsbuch?
"Garp und wie er die Welt sah" von John Irving, aber eigentlich alles von Irving :-)

5. Was war dein schönster Urlaub?
Hosteltour durch Irland

6. Verrätst du dein allerliebstes Plätzchenrezept?
oha, ich bin Backneuling und mein allerliebstes Rezept ist das, was mir gelingt 

7. Gibt es ein Familienerbstück bei Dir, wenn ja welches?
ja, ein Teil der alten Möbel meines Großvaters, sie ziehen seit mehr als 20 Jahren mit mir um

8. Trägst Du lieber Schuhe oder Stiefel?
eg…

Schnottennasen und Blechverpackung

Den gestrigen Sonntag habe ich mal nicht genäht, aber gehäkelt
klar
ganz ohne geht ja gar nicht :-)

mittlerweile hebe ich alle Blechdosen auf, sind prima Stauräume für alles mögliche
in dieser Dose stecken nun die Röhrchen mit den Kinderknöpfen ... praktisch und hübsch :-)
und diese Dose darf sich bei Häkel-Liebe präsentieren :-)


heute habe ich mich mit den herbstlichen Schnottennasen auseinander gesetzt ... das Wetter macht Schnupfen und ich habe meine ersten TaTüTas genäht ... 

sie gefallen mir gut und ich bin noch am überlegen, welches in meine Tasche wandert :-)


Kissen

Endlich ist es fertig, dachte schon, das schaffe ich nie!!!!
Aber ... tada ... da ist es:

das Muster für die Granny Squares habe ich mir selbst ausgedacht ... fällt mir leichter, als etwas nachzuhäkeln
Bin echt froh, dass es fertig ist ... die Häkelei habe ich übrigens auf Leinen genäht und das Kissen ist nicht nur total kuschelig, sondern auch mit 48 x 39 cm recht groß!
In der Planung steht ja eine Tagesdecke oder ein Quilt für unser Bett in genau den Farben: grau und altrosa (kommen auf den Fotos nicht so, die Farben) und da passt es dann völlig gut zu
bin zufrieden und genieße nun das Wochenende
wünsche euch ein schönes :-)




Planer 2014 gut verpackt

Die Terminplaner in der Größe Din-A-5 gibt es überall zu kaufen, aber ich finde sie grottenhässlich ... plastik-schwarz, plastik-blau, plastik-dunkelrot ... nee, nix für mich :-)
ich habe mir einige der hässlichen Teile besorgt und es mir zur Aufgabe gemacht, sie hübsch zu verpacken! Denn das ist immer ein cooles Weihnachtsgeschenk
heute habe ich mich für das Modell "dezent-grau" entschieden, mag ja nicht jeder bunt
aber beim nächsten, da lasse ich mich aus :-)

die werden nämlich wieder bunt!
Später poste ich noch das Kissen aus Granny Squares ... die habe ich nämlich auch fertig, aber ich muss es noch nähen.
Bin gespannt auf das Ergebnis


Probepuschen

Gestern hatte ich bereits das neue Ebook für die Puschen "Klara" gefunden und umgehend bestellt.
Heute habe ich die Puschen dann nachgenäht
es hat geklappt (auch für mich Anleitungsblödfrau!), denn die Anleitung ist toll beschrieben und reichlich bebildert
hier gibt es sie übrigens:
Schuh Klara

und natürlich habe ich wieder was verändert ... der Originalriegel war mir zu "dezent", also fett Band drüber :-)
jetzt sitzt der Schuh auch fest und ich finds schön
die Puschen schicke ich zum freutag und zu Meertje
bei Meertje gibt es die Schuhe übrigens schon zu sehen - in schön :-)
schönen Tag noch

ich sehe gerade: Fleury ist aus dem Urlaub zurück ... schnell hin da, da gibt es nämlich auch immer wunderfeine Sachen zu sehen :-)

Tolle Nummer :-)

Toll, toll, toll
:-)
um 9.54 Uhr hatte ich seit dem 22.2. d.J. genau 22.222 Besucher auf meinem Blog!
das ist mega
danke an euch alle, die ihr hier gucken kommt und mich und meine Näherei begleitet
und dabei wollte ich erst gar nicht bloggen :-)
warum nicht? Keine Ahnung, denn es macht soviel Freude
besonders auch darum, weil es Aktionen gibt, wie Freutag, Creadienstag und RUMS
zu sehen, was andere so schaffen, ist immer etwas besonderes
und natürlich ist es ein Highlight zu sehen, dass ihr guckt, was ich so treibe ... genial ...
ich sitze nicht - wie alle anderen Bloggerinnen auch - im dunklen Kämmerlein und werkele vor mich hin
und da es euch gibt, reißen die Ideen praktisch auch gar nicht ab!
Ihr seid toll!!!!!
eure

Für den heißen Pott

Topflappen gehören bestimmt nicht auf die höheren Plätze auf der Wunschliste einer Frau
:-)
aber meine Neuen finde ich kultig
zudem habe ich keine richtig schicken, demnach musste das jetzt sein
und nur für mich und die Küche



der Stoff von Frau Tulpe ist ideal für Pottlappen; es ist eine schwere Baumwollqualität, die sich ähnlich wie Leinen anfühlt
ich freue mich darüber
und das waren nicht die letzten :-)
frau muss ja auch bald an Weihnachten denken und die Frauen in meiner family können sich schon einmal von ihren alten Lappen verabschieden
damit geht es jetzt zu RUMS, meiner Lieblingsseite am Donnerstag


Ausbeute

Da sind wir nun wieder nach einer schönen Zeit in Berlin :-)
viel gesehen, viel unternommen, viel gegessen (puh), viel eingekauft ... und überhaupt von allem "viel"!
Das ich bei Frau Tulpe war, schrieb ich gestern, hier möchte ich euch einmal meine "Ausbeute" zeigen


heute fand ich dann noch per Zufall "Berlins Welt der Stoffe", ein kleiner Einkaufsstopp war natürlich auch noch notwendig:


und das ist dann die ganze Ausbeute

wie ich mich darauf freue, die neuen Stoffe zu vernähen
eure


Frau Tulpe in Berlin

Frau H. In Berlin? Wo ist sie am Vormittag natürlich hin? 
Klar, zu Frau Tulpe in der Veteranenstr., Berlin-Mitte! Und Stoffe musste ich natürlich auch kaufen.
Fotos habe ich selbstredend auch gemacht

Der beste Ehemann von allen 



Und ein Kaffee musste natürlich auch noch genossen werden nach dem Einkauf

Später fand ich diesen Laden in den Hackeschen Höfen und fand den Namen sehr gelungen





Fingerhakeln :-)

Wenn Frau H. sich schon mal vornimmt, etwas nachzunähen, dann gibt es immer Komplikationen. Ok, die Nähanleitung hatte ich verstanden, den Zuschnitt auch akkurat ausgeführt
und dann?
drohte das Chaos
die Ausführung einer Kosmetiktasche gestaltete sich aufwändig, weil ich einfach zu doof bin, das zu nähen, was andere (sehr findige) Damen sich ausgedacht haben
das Problem?
ist nicht in meinem Kopf entstanden und steht damit auch nicht vor meinem geistigen Auge
hier das Ergebnis meiner Bemühungen:

Wachstuch ist ja eh immer etwas schwierig im Gebrauch
beim Wenden wollte ich es nicht total zerknittern ... ein Krampf in den Fingern war vorprogrammiert :-)
ich habe es aber geschafft und vermelde stolz einen Erfolg!
Nach der Exkursion habe ich beschlossen: NUR MEINE!
ob ich sie noch einmal nähe?
vielleicht :-)
Ich glaube, ich denke mir lieber selber etwas aus, dann weiß ich prompt, wie es funktioniert
Da ich ja auch auf einem Bierfest/Kunstmarkt bin habe ich - so habe ich sie genannt - Permanentbierdeckel …

Frei(u)Tag

Morgen bin ich in Bünde bei einem Bier-Kultur-Kunstfest und musste noch einige Teddys nähen:



die kleinen Kerle haben mittlerweile viele Fans und ich hoffe, ich habe genug vorbereitet :-)
eine Freundin von mir wünschte sich eine allein für sie zugeschnittene Tasche:


dieser tolle Dekostoff gefiel ihr und der Clou daran ist, dass diese Tänzerin auf der Rückseite der Tasche ist ... sie ist nämlich auch Tänzerin :-)
es hat mir Freude gemacht, diese Tasche zu entwerfen und zu nähen und ich hoffe, sie gefällt ihr gut
wenn das kein Grund zur Freude ist
FREUTAG